ZV Kofferraum + Getriebegeräsche

Diskutiere ZV Kofferraum + Getriebegeräsche im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, bei meinem gerade gebraucht von meinen Eltern übernommenen 170 CDI (EZ 4/2000, 130 tkm) sind mir seltsame Geräusche aufgefallen. a) nach...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 SvenGOE, 27.06.2005
    SvenGOE

    SvenGOE Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Eleg. Aut.
    Hallo,
    bei meinem gerade gebraucht von meinen Eltern übernommenen 170 CDI (EZ 4/2000, 130 tkm) sind mir seltsame Geräusche aufgefallen.
    a) nach dem Öffnen per Fernbedienung summt die ZV noch eine Weile weiter. Das Geräusch scheint direkt aus dem Schloss der Kofferraumklappe zu kommen. Dieses Schloss hat neulich schonmal nicht geschlossen, aber DC hat es wieder gangbar gemacht. Ist jetzt wohl doch das Schloss hinüber, oder handelt es sich eher um ein Problem der ZV? Beim Schliessen und bei Fahrertüröffnung tritt es nicht auf.
    b) bei eingeleter Fahrstufe (D oder R) im Stand oder bei sehr langsamer Fahrt summt das Automatikgetriebe recht vernehmlich. Dass Automaten im Stand immer etwas summen, ist mir schon klar, aber bei meinem scheint es mir recht laut. Ist das normal? Vor einigen Wochen musste die elektrohydraulische Steuereinheit ersetzt werden. Könnte es damit zusammenhängen? Ach ja......noch eine allgemeine Frage and die Automatik-Profis: Macht es Sinn, beim Warten an Ampeln etc auf N zu schalten? Oder erhöht das häufige hin-und herschalten eher den Verschleiß? Gibt's vielleicht noch andere spezielle Tips zum Umgang mit dem DC-Automaten? Wie fahrt ihr z.B. an kleineren bis mittleren Steigungen an? Wie beim Schaltwagen mit Handbremse, oder einfach nur schnell von der Bremse auf's Gas? Ich bin seit diesem Monat von Schlatung auf Automatik ungestiegen und muss mich wohl erstmal dran gewöhnen.....

    Danke im voraus,
    Sven
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    a) Ich würde auf eine Undichtigkeit der Pneumatik tippen. Die Pneumatik schaltet erst ab, wenn ein bestimmter Druck/Unterdruck erreicht ist (darum summt es auch so lange). Dauert das zu lange schaltet er irgendwann von allein ab (Schloss bleibt offen bzw. zu). Also am bestem mal die Verkleidung hinten abmachen und nach Undichtigkeiten suchen.
    b)Schwer zu sagen. Ein Summen ist normal (ist auch teilweise deutlich zu hören). Ob es bei dir nun zu laut ist, kann ich kaum von hier aus beurteilen.
    Ich würde an der Ampel nicht auf N wechseln (wenn du weisst es dauert länger, Motor ganz aus).
    Zur Steigung: Immer ohne Handbremse. Wenn es zu steil wird: Wozu hat mein zwei Füße?

    gruss
     
  4. #3 BlackElk, 27.06.2005
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    wenn die Steigung nicht allzu steil ist (also bis ca. 5-8%):

    Bremse treten,
    Fahrstufe rein, falls noch nicht drin (warten, bis der Elch etwas anzieht........)
    und dann Bremse loslassen (rollt NICHT zurück)

    ....und dann einfach GAAAAAAAAS

    Wenn ich an leichten Steigungen anhalten muß, dann muß ich auf der Bremse bleiben, damit der Elch meinem VORDERmann nicht draufrollt.

    Beim Parken an der Steigung UNBEDINGT Handbremse anziehen, BEVOR die Parkstellung eingeschaltet wird, sonst wird die Parksperre (Vorderachse wird bei "P" blockiert) zu stark belastet, merkt man dann auch wenn man von P auf N schaltet, das kostet ganz schön Kraft.

    Und beim Fahren wird der Schalthebel nur bewegt, wenn ich aussteigen oder rückwärts fahren will (und natürlich zum Losfahren).

    ACH SO: W I C H T I G

    Wenn Du den Elch mal mit eingelegter Fahrstufe ausgemacht haben solltest:

    Der Anlasser funktioniert NUR in Stellung P und N.

    Meiner ist mir mal kurz nach dem Anfahren ausgegangen..................
    ...........und natürlich wars Essig mit gleich wieder Starten.................
    ...........erst mal PANIK...........dann Nachdenken.............N rein.........und Erleichterung
     
  5. #4 Stephen, 27.06.2005
    Stephen

    Stephen Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Systemingenieur
    Ort:
    Ein Pfälzer in Bayern
    Marke/Modell:
    E220T CDI S211
    Es ist ein häufiger Fehler, dass die Unterdruckdose am Heckklappenschloss undicht wird.
    Also am besten in der Heckklappe zuerst suchen.
    (Aber Vorsicht mit der Abdeckung der dritten Bremsleuchte. Für die Elche bis 2001 gibt es da kein Ersatzteil mehr. *angst*)
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Echt?
    Da gibt DC doch immerhin 30 Jahre Ersatzteilgarantie drauf. Na da haben die sich ja was eingebrockt. *angst*

    gruss
     
  7. #6 Stephen, 28.06.2005
    Stephen

    Stephen Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Systemingenieur
    Ort:
    Ein Pfälzer in Bayern
    Marke/Modell:
    E220T CDI S211
    Ja, echt. *heul*

    Secret ist drüber gestolpert.
    Die Abdeckung in dem anthrazit-grau-braun gibt es nicht mehr. Nur Quartz und das Schwarz vom MOPF. Und das Schwarze schlagen die allen ernstes als Alternative vor, um der Ersatzteilgarantie genüge zu tun. Ein Anrecht auf akzeptable Optik hat man anscheinend nicht... *mecker*

    Diese doofen Laschen gehen halt schneller kaputt, als von der Ersatzteillogistik vorgesehen...
    Vielleicht wird nachproduziert, aber Peguform ist wohl pleite. :-/
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

ZV Kofferraum + Getriebegeräsche

Die Seite wird geladen...

ZV Kofferraum + Getriebegeräsche - Ähnliche Themen

  1. Kofferraum Beleuchtung Schalter wo?

    Kofferraum Beleuchtung Schalter wo?: Hallo, mich nervt schon länger, dass die Kofferraumbeleuchtung unten nach einer Weile ausgeht und ich weil ich den Schalter nicht finde die...
  2. ZV- Unterdruckpumpe

    ZV- Unterdruckpumpe: Hallo. Weiß jemand hier, welcher der drei Ausgänge an der ZV- Unterdruckpumpe die Verbindung zum Tankdeckelschloß hat. Es gibt ja zwei...
  3. Drehverschluss Kofferraum Seitenfach

    Drehverschluss Kofferraum Seitenfach: Moin zusammen! Der Drehverschluss der rechten Seitenklappe meiner A-Klasse ist meinem Hund zum Opfer gefallen. Auf der Seite von Mercedes gibt es...
  4. kofferraum schloss

    kofferraum schloss: Hallo bin neu hier nun habe Ich auch ein Problem, dass viele hier scheinbar haben, Kofferraum Schloss. Habe es versucht zu wechseln jetzt habe...
  5. FFB-ZV Empfang bei Regen schlechter?

    FFB-ZV Empfang bei Regen schlechter?: Ich weiss nicht ob das schon länger so ist, aber neulich hats stark geregnet und ich wollte den W168 per FFB abschliessen: keine Reaktion. Drücke...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.