W168 ZV Pumpe austauschen

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von mci_nano, 09.08.2011.

  1. #1 mci_nano, 09.08.2011
    mci_nano

    mci_nano Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Meine Zentralverriegelung ist defekt. Klarer Fall, mir ist Wasser im Auto ausgelaufen und das hat sich dann unbemerkt schön im ZV Kasten(Kofferraumboden) gesammelt und dort nach und nach für korrodierte E-Bauteile gesorgt.

    War bei Mercedes und bin mit nem Kostenvoranschlag von knapp 350€ rausgegangen, dabei sind nur 150€ für das Bauteil. *LOL*
    Habe die Info erhalten, dass man da wohl auch programmieren muss? Leider soll die Arbeit am KFZ mehr Kosten als eine neue ZV und das schreckt mich ab. Ein- und Ausbau is ja Kinderkram, was muss da für schlappe 200€ denn so schwer gearbeitet werden? Gibt es Alternativen (evtl. ne andere Werkstatt im Raum Braunschweig / Wolfsburg)? Oder kann ich mir nen bereits programmiertes gebrauchtes Aggregat besorgen?

    Bin für jede Geld sparende Alternative dankbar.

    Gruß
    Micha
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schleicher, 09.08.2011
    Schleicher

    Schleicher Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Elektrom.
    Ort:
    Birkenau -Süd-Hessen
    Marke/Modell:
    W168 A160 Bj.1999 seit 09.13 B180 W246
    Hallo Elchfan
    Wenn mir so etwas passieren würde, könnte ich mir vorstellen so eine Luftpumpe aus einem Unfallwagen auszubauen und zu tauschen.
    Ob da etwas programiert werden muss kann ich nicht sagen. Ich denke aber eher nein. Wenn ich mich recht entsinne kommt der Befehl zum anlaufen von vorne.
    Aber bestimmt können die Profis hier unter uns noch etwas dazu sagen.

    Gruß Klaus
     
  4. #3 Elfe12e, 09.08.2011
    Elfe12e

    Elfe12e Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    50
    Ob eine Ersatzteil mehr kostet als die Reparatur oder weniger ist nun wohl kein echtes Argument für oder gegen einen Reparatur.

    Du bezahlst das Gesamtpaket der Kosten einer Werkstatt.
    Mußte neulich etwas in meiner Niederlassung warten.
    In den 15 Minuten kamen ständig Leute rein, der Meister sagte, bitte warten sie einige Minuten, ich bediene gerade einen Kunden.
    Darauf sagten wirklich alle: ich habe nur eine Frage-und brachten ihr Anliegen ohne zu warten vor.
    Soll der Mann nicht bezahlt werden?
    Wenn die Reparatur Kinderkram ist, dann besorge dir doch ein Kind das die Arbeit macht.
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Dass Mercedes nicht grade ein Schnäppchenladen ist, sollte allgemein bekannt sein ;).
    Da sind 200€ ganz schnell weg, dafür muss nicht sonderlich schwer gearbeitet werden.

    Ansonsten wird die Pumpe wohl vom Can-Bus angesteuert und die beteiligten Komponenten müssen sich verstehen.
    Das kann wenn man Glück hat ohne anlernen funktionieren, muss aber nicht.

    gruss
     
  6. #5 Rudi_Rennsau, 09.08.2011
    Rudi_Rennsau

    Rudi_Rennsau Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    39
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A170 CDI/W168 Bj. 1999
    Und schon wieder unnötiges Angepflaume...

    Dem TE ging es nicht darum, ob MB die Reparatur zu hoch ansetzt, sondern warum sie so hoch ist.

    Und die eigentliche Frage dabei war, ob nur tauschen reicht (kann der TE selber) reicht, oder das Teil programmiert werden muss (das kann er nicht)...

    Allerdings möchte ich noch dazusagen, dass die Arbeitskosten meist höher sind als die Materialkosten...

    Zum Thema: Auch ich glaube kaum, dass dort programmiert werden muss, fahr doch mal zum Schrotti und schau, dass du günstig was bekommst.

    Gruß
     
  7. #6 Mr. Bean, 09.08.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Was ist denn noch in dem Fach installiert als die Zentralverriegelungspumpe?

    Die wird von KI über ein 0,35 sw/rt Kabel angesteuert. Garantiert analog. Mess doch mal nach...
     
  8. #7 BlackElk, 09.08.2011
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    ... na ja, eigentlich digital ....


    aber garantiert KEIN CAN-Bus, kein Anlernen, kein Programmieren

    einfach das Teil tauschen (bei Ebay kaufen und selber machen!) und gut is




    Die Ansage von 200 Euronen fürs Tauschen ist eine Frechheit.
     
  9. #8 Mr. Bean, 09.08.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Das wollte ich damit sagen *kratz* :-/

    Wobei es da unterschiedliche Signale für Auf und zu gibt. Die sind natürlich etweder da oder eben nicht. Eben digital ;D
     
  10. #9 DCX2010, 09.08.2011
    DCX2010

    DCX2010 Elchfan

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    (Un)Freundlicher! :)
    Ort:
    Rhein Neckar
    Marke/Modell:
    170 Diesel W 168

    selber machen, einen ..... finden der es umsonst macht
    oder so lassen wie es ist... spart am meisten ;D




    Gruß
     
  11. #10 mci_nano, 10.08.2011
    mci_nano

    mci_nano Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Antworten. ;D

    Natürlich ist mir bewusst, dass qualifizierte Arbeiter auch entsprechend bezahlt werden wollen, will ich ja auch. Aber trotzdem muss es im Verhältniss bleiben. Und wenn sich für mich die Möglichkeit des Selbsterledigens ergibt nutze ich sie, spare mir damit an einer Stelle Geld, wo ich an anderer Stelle evtl mal einen dieser Qualifizierten Arbeiter für mehr Geld einkaufen muss.
    Ich wollte also nichts gegen irgendwelche Mechaniker oder Werkstätten sagen.
    @Reinhard99: Ach übrigens, wenn nicht jeder mit seinem Kleinscheiß in die Werkstatt geht, wird deinen Meister in deinen nächsten 15 Werkstattminuten auch niemand mehr "mal kurz" stören. :-X

    Ich werde es versuchen und mir ein gebrauchtes Teil suchen. Ein und Ausbau ist ein Kinderspiel, zwei Schrauben und zwei Steckverbindungen kann, mit wenigen Ausnahmen, jeder lösen und zusammenstecken.
    Und da ich eher der Do-It-Yourself Mensch bin, werde ich es probieren.

    Das Gerät besitzt 3 Pole, also nehme ich mal an, da sind zwei für Masse und Leiter und das dritte für das Signal zum auf oder zuschließen. Wenn jetzt nicht jedes Fahrzeug ein individuelles Signal sendet, sollte das doch funktionieren, auch ohne anlernen... *beten*
     
  12. #11 Elfe12e, 10.08.2011
    Elfe12e

    Elfe12e Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    50
    Ich habe keine Qualifikation zum Auto selber reparieren, also lasse ich es bleiben und gehe in die Werkstatt, auch wegen Kleinigkeiten.
    (aktuell wegen den Bremsen hinten, für manche sicher etwas zum selber machen)
     
  13. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Erkläre mal, wie das Auf/Zu Signal dann an die Pumpe über eine Leitung kommt!

    Lies dir einfach mal Anleitungen zum Nachrüsten von ZV´s durch ;).
    Da besteht die selbe Problematik aufgrund des Bussystems.

    Ansonsten habe ich eben die Erfahrungen mit Teilen, die in den Bus eingebunden sind gemacht, dass diese einmal ohne anlernen funktioniert haben und einmal nur mit anlernen (identische Teile).

    @ mci_nano
    Es passt einfach nicht zusammen, sich über einen Preis zu beschweren und es als Kinderkram abzutuen und auf der anderen Seite selbst nicht zu wissen, wie es funktioniert ;).

    Aber berichte uns auf jeden Fall, ob es ein einfacher Tausch wird oder was für Probleme auftauchen ;).

    gruss
     
  14. #13 BlackElk, 10.08.2011
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    .... hab ich zwar schon mehrfach getan, aber hier dann gerne nochmal:

    - die eine Leitung führt im Ruhezustand Pluspotential
    - zum Ansteuern der Pumpe wird ein 3-bit-Code mit einer Impulslänge von 15 ms gesendet und dieser 4 Mal hintereinander (d.h. die komplette Steuersequenz ist 180 ms lang)

    - der erste Impuls ist immer 0 (d.h. Massepotential) und dient als Startimpuls
    - 000 -> ZV schließen
    - 011 -> Fahrertür und Heckklappe auf
    - 001 -> alles auf

    wobei intern in der ZV-Pumpe dann die entsprechenden Ventile geschaltet werden (Fahrertür und Tankklappe haben einen eigenen Druckkreis)



    eine RS232-Schnittstelle funktioniert ähnlich ....
     
  15. #14 Mr. Bean, 11.08.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Siehe BlackElk: Ja
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 BlackElk, 12.08.2011
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Nachdem ich vorige Woche vorm verschlossenen Elch stand und dieser trotz traktieren der Funkfernbedienung nicht aufmachen wollte (Schlüssel tot), hatte ich nun endgültig die Faxen dicke und habe die originale Funkfernbedienung (welche ja eigentlich nur eine FunkNAHbedienung war ....) durch eine Nachrüst-FFB ersetzt.
    Diese geht nun wirklich als FERNbedienung. :)

    Geht natürlich nicht so ganz einfach .....

    Im Endeffekt habe ich die Signale bei Betätigung der Nachrüst-FFB analysiert und mir überlegt, wie ich einen zweiten Schließbefehl nach dem ersten generieren kann (für meine Fenster-Komfort-Schließung), denn die Nachrüst-FFB gibt nach einem Schließen- nur einen Öffnen-Impuls raus.

    Ich hab mir dann einen AVR programmiert, der den Ausgang für die Komfort-EFH-Ansteuerung, das AUF-Signal und die Blinkeransteuerung der Nachrüst-FFB auswertet, und mir dann entsprechend die passenden Steuersequenzen auf die originale FFB-Signalleitung des Elches schickt.

    Im Endeffekt besteht die Verbindung zur originalen ZV nur aus einem einzigen Draht, welcher auf die Leitung von FFB-Empfänger zum KI geht. Hier sind dieselben Signale, wie an der ZV-Pumpe.

    Als hübschen Nebeneffekt habe ich nun auch eine 3. Taste auf der FFB, mit welcher ich meine schon lange installierte Kofferraumentriegelung ansteuern kann. ;D


    Der Hammer sind allerdings die Preise für das Fräsen der Schlüsselrohlinge :

    15 Euronen pro Stück ....

    die FFB mit 2 Rohlingen hat nur 24,60 gekostet ....
     
  18. #16 Monarch, 12.08.2011
    Monarch

    Monarch Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Informationssicherheit
    Ort:
    Rottweil
    Ausstattung:
    voll (Navi, Solardach, Leder, PCS)
    Marke/Modell:
    Toyota Prius III Executive
    Gleichgültig wie diese Pumpe jetzt funktioniert, wenn der TE einfach mal den Kostenvoranschlag hier reingestellt hätte, könnte man die einzelnen Arbeitspositionen ja sehen und eher einschätzen, ob die Rechnung angebracht ist...
     
Thema: ZV Pumpe austauschen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zv pumpe a klasse

    ,
  2. a klasse wo ist die zentralverriegelungspumpe

    ,
  3. a-klasse zentralverriegelung pumpe

    ,
  4. wo sitzt zv bei w168,
  5. w168 zentralverriegelung pumpe,
  6. zv pumpe vaneo,
  7. wo sitzt das der motor der zentralverriegelung a klasse w169,
  8. zv pumpe vaneo Ausbau ,
  9. wo sitzt beim vaneo die zv pumpe,
  10. W168 förderpumpe austauschen ,
  11. Wo finde ich die zv pumpe w168,
  12. pumpe mercedes a klasse,
  13. wo pumpe zwntralverriegelund w168,
  14. wo sitzt zv pumpe bei w168,
  15. w168 wo sitzt die zentralverriegelungspumpe,
  16. mercedes a klasse wo sitzt zentralverriegelung pumpe,
  17. w168 zv pumpe wechseln,
  18. mercedes a klasse vakuumpumpe zentralverriegelung einbauort,
  19. mercedes a klasse zentralverriegelung pumpe,
  20. w168 zv pumpe reparieren,
  21. wielange dauert es die zv pumpe zu wechseln bei der a klaase ,
  22. pumpe zentralverriegelung a klasse,
  23. w168 zv pumpe,
  24. a klasse zv pumpe ausbauen
Die Seite wird geladen...

ZV Pumpe austauschen - Ähnliche Themen

  1. ZV- Unterdruckpumpe

    ZV- Unterdruckpumpe: Hallo. Weiß jemand hier, welcher der drei Ausgänge an der ZV- Unterdruckpumpe die Verbindung zum Tankdeckelschloß hat. Es gibt ja zwei...
  2. (DBE) Dach Bedien Einheit austauschen

    (DBE) Dach Bedien Einheit austauschen: Hallo! Ich bin neu hier und habe ein kleines Problem und eine Bitte! Ich hoffe, daß mir die Spezialisten hier im Forum helfen können. Seit kurzem...
  3. Austausch Radlager A170/W169

    Austausch Radlager A170/W169: Mein Elch vibriert seit kurzem während der Fahrt und läuft auch - meinem Gefühl nach - etwas "rauh". Am Motor dürfte das nicht liegen, der läuft...
  4. FFB-ZV Empfang bei Regen schlechter?

    FFB-ZV Empfang bei Regen schlechter?: Ich weiss nicht ob das schon länger so ist, aber neulich hats stark geregnet und ich wollte den W168 per FFB abschliessen: keine Reaktion. Drücke...
  5. Spiegelkappe austauschen

    Spiegelkappe austauschen: Hallo, kann mir jemand sagen wie ich die Spiegelkappe vom Aussenspiegel abbauen kann? Besser noch vielleicht mit Bildern. ;-(