Zwischenbilanz nach 2 Jahren A170 CDI L

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von 170CDIL, 17.11.2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 170CDIL, 17.11.2004
    170CDIL

    170CDIL Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Esslingen
    Marke/Modell:
    B 200 Autotronic
    Hallo,

    der 12.12. und damit das Ende der 2-jährigen Gewährleistung rückt immer näher. Zeit für eine Zwischenbilanz...

    Außerplanmäßige Werkstattbesuche:
    - unzählige (im wahrsten Sinne des Wortes)

    Ernsthafte Mängel:
    - KI defekt; d. h. Ausfall Blinker, Scheibenwischer etc.
    Folge: Fahren nur noch eingeschränkt mit Gefährdung möglich

    Kleinere Mängel (Verarbeitungsqualität):
    - unzählige

    Aktuelle Mängel:
    - oberer Scheibenwischer vorne geht häufig nicht mehr in Grundstellung zurück (Sichtbehinderung); nach 4 Werkstattbesuchen in 2 verschiedenen Werkstätten nicht behoben

    - beim Betätigen der Scheibenwaschanlage hinten spritzt auch vorne Wasser an die Scheibe (laut Auskunft MB Stand der Technik; mehrmaliger Tausch der Pumpe hat nix gebracht)

    - Heckklappe öffnet nur zu 2/3; bei Kälte fällt sie überdies nach dem manuellen Hochdrücken wieder herunter (bin schon 3 Mal mit dem Kopf ans Schloss geknallt)

    - möglicher Automatikgetriebeschaden; fühlt sich so an, als würde die Kupplung beim Anfahren durchrutschen (Fzg. ist nicht getunt).

    - diverse Klappergeräusche, z. B. Gurtaufhängung Fahrer-/Beifahrerseite, Heckklappe, Rückbank etc.

    Werkstätten:
    - bislang 3 verschiedene; Arbeitsleistung in allen 3 Fällen ungenügend; Preise (Assyst A/B): angesichts der Leistung völlig überteuert; Unregelmäßigkeiten bei der Abrechnung bei allen 3 Werkstätten (!); teilweise extrem fragwürdiges Verhalten (z. B. ungefragtes und kommentarloses Austauschen des hinteren Nummernschildträgers gegen einen mit eigenem Werbeaufdruck)

    Fazit:

    Auto selber: Zufriedenheit und Unzufriedenheit halten sich annähernd die Waage, wobei die Unzufriedenheit eher überwiegt

    3 MB-Werkstätten: völlig unzufrieden

    Eine weitere A-Klasse kommt für mich nicht mehr in Frage, auch nicht das neue Modell. Ob jemals wieder ein Fahrzeug von MB in Frage kommt, kann ich abschließend noch nicht sagen, ich tendiere aber eher zum Nein (angesichts der von mir erlebten "Leistung" der MB-Werkstätten in meiner Gegend).
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sk11

    sk11 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2003
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    A150 C169
    Das ist ja echt schlimm! Ich gelange immer mehr zu der Überzeugung, das ich einen Ausnahmeelch habe. :-X Bis auf das Problem mit den Stabis... Bei meinem Elch klappert nichts. Auch die Heckklappe öffnet immer normal...
    Hmmmh, und mit dem Service bin ich sehr zufrieden. Bester Service bisher (Vergleich zu Audi, VW und BMW). ASSYST B z.B. nicht teurer als bei Audi. Servicequalität hängt natürlich immer von der jeweiligen Werkstatt/Niederlassung ab.
    Offenbar hast Du bei den Niederlassungen als auch beim Elch besonders Pech, oder ich Glück ;D
     
  4. #3 elch_udo, 17.11.2004
    elch_udo

    elch_udo Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RA
    Ort:
    311*
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Muß so sein.
    Meine Bilanz nach 1Jahr und 5 Monaten A170CDI Automatik (gefahren 62000 Km):
    Kein einziger Werkstattbesuch. (Außer 2x Assyst) *thumbup*
     
  5. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Glaube es ist echt Pech.
    Bisher war ich nur 1x wegen Stabis und einmal wegen dem Wischermotor bei DC. Beides ohne das es für mich Kosten entstehen ließ *daumen*
    Elch 09/2002 85.000 km. Mit dem Service bin ich im Großen und Ganzen zufrieden.

    Kann aber verstehen, dass man echt gefrustet ist, wenn es Probs gibt und dann der Service auch noch fürn Ar... ist.
    Das dann auch noch gleich drei Werkstätten soo mies ist ist echt die Krönung. Glaube, wenn ich so eine Erfahrung gemacht hätte dann wäre es auch mein erster und letzter MB gewesen.
    Muss aber auch dazu sagen, dass verdammt viel am Auftreten liegt.
    Soll aber keine "Inschutznahme" der Werkstätten sein. Für DAS Geld muss die Leistung stimmen, ohne Diskusion

    Gruß
    Über
     
  6. Head

    Head Elchfan

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Koblenz
    Marke/Modell:
    A160 Mixed
    In letzter Zeit häufen sich die Kritik Threads ja richtig, wenn ich mir einige Sachen im obigen Beitrag durchlese frage ich mich wie die Werkstätten an den Stern gekommen sind, beispielweise für die Heckklappe gibt es nen geänderten Dämpfer...
     
  7. nils

    nils Elchfan

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Kaufmann / Bank
    Ort:
    Cuxhaven
    Marke/Modell:
    A140
    mein elch bj 99 hatte bisher nur ein defektes türschloss und ein paar kleinigkeiten bin auch sehr zufrieden *daumen*
     
  8. Fabi

    Fabi Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkaufsberater
    Marke/Modell:
    Golf V
    Ich schließe mich 170CDIL an,der elch ist einfach einwenig mist,der steht schon zum x-ten mal in der werkstatt und funktioniert danch 5wochen und ist dann wieder im arsc.....
     
  9. smash

    smash Elchfan

    Dabei seit:
    08.11.2003
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich kann dir nur empfehlen dir mal den neuen 1er anzuschauen.
    Da wird guter Kunde bei BMW sind (haben da X5 4,4 l 350 PS Vollausstattung neu schon 2 x gekauft) ruft mich da immer der oberste Verkaufsleiter an.
    Jetzt hat er mir den 1er für eine 1-wöchige Probefahrt angeboten. Natürlich vollkommen unverbindlich, und ohne, dass ich Kaufinteresse gezeigt habe.
    Ich werde mir den mal die Woche über anschauen und dann fliegt die A-Klasse nächstes Jahr!
     
  10. #9 Peter Hartmann, 17.11.2004
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    Am Beispiel von 170CDIL sieht man wieder mal sehr deutlich, wieviel Frust über den Elch durch unfähige NLs entsteht... Traurig traurig, Mercedes! *thumbdown*
     
  11. smash

    smash Elchfan

    Dabei seit:
    08.11.2003
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Kann es außerdem sein, dass die Mopf mehr Probleme haben als die PreMopf?

    Mein A140 BJ 09/2000 war in seinem ganzen Leben genau 1 x auperplanmäßig in der Werkstatt, und 2 x gab es außerplanmäßige Reperaturen:

    1.) Unfall in Holland
    Komplettausfall sämtlicher Sicherheitssysteme, Spur kaputt, Felge, Reifen kaputt
    Die Holländer haben, während wir gewartet haben, in 3 Stunden das komplette Auto wieder hergerichtet. Dazu gehörten Spur einstellen, Sicherheitssysteme aktivieren, neue Felge, neuer Reifen
    Bezahlt hätte ich 155,- €! Habe ich jedoch nicht, da meine Niederlassung in Deutschland für die Kosten aufgekommen ist. Warum: Weiß der Geier

    2.) Die Beleuchtung des Handschuhfachs ging nicht mehr aus
    Vorbeigefahren, vor der Tür repariert, nichts bezahlt. Hat 30 Minuten gedauert.

    3.) Die hintere Deckenleuchte ging nicht mehr. 1 Tag zu Mercedes gebracht, kostenlose C-Klasse inkl. Benzin, etc. bekommen. Nächsten Tag Mercedes wieder abgeholt.

    Das wars in seiner ganzen Karriere.
     
  12. #11 schosch, 17.11.2004
    schosch

    schosch Elchfan

    Dabei seit:
    22.05.2003
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Teamleader
    Ort:
    Maintal
    Marke/Modell:
    A 140
    ich kann über meine werkstatt überhaupt nix sagen
    mein vater hat da sein ganzes leben gearbeitet
    und von da her hab ich einen kleinen heimvorteil
    aber die alten und guten leute werden auch immer weniger und die neuen wissen noch nicht wär ich bin.
    auch mit dem elch hat ich noch keine probleme
    *aufholzklopf*

    ausser die kinderkrankheiten
     
  13. Vmatz

    Vmatz Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rechtsanwalt
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    @ 170CDIL :

    Warst Du schon mal in Degerloch ?

    Ich war bis jetzt eigentlich immer zufrieden dort, bis auf die blinkenden Dollarzeichen in deren Augen.

    Allerdings können die mir auch die Story vom Pferd erzählen...

    Gruz

    matthias
     
  14. #13 kaiserlein, 17.11.2004
    kaiserlein

    kaiserlein Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2003
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Gau-Algesheim
    Marke/Modell:
    C250 CGI BE T-Modell
    Das ist ja echt zum *heul* !!!

    Ich muß zwar sagen, dass mein Elch bisher nur einmal außerplanmäßig (48000km, MoPf, Bj 03/2001) in die Werkstatt mußte, aber die Jungs sowohl in der NDL Mainz als auch in meiner Werkstatt in Ingelheim sind voll auf Zack *daumen*. Knarz-/Klappergeräusche wurden dort im Zuge der Assysts beseitigt und zwar ohne Berechnung.
    Ich glaub' wenn ich so'ne Werkstatt hätte, wäre ich schon längst zu einer anderen Marke gewechselt :o *mecker*, falls ein Ausweichen auf eine andere Werkstatt nicht möglich ist bzw. keinen Erfolg bringt *kratz*.
     
  15. #14 Matthias_20, 17.11.2004
    Matthias_20

    Matthias_20 Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    BAWAG - Privatkundenbetreuer
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    A 160 Classic
    ich denke, nicht zu sehr der elch, sondern die werkstattfreundlichkeit spielt eine maßgebliche rolle! die wiener nl kannste vergessen! hätte ich bei denen das auto gekauft, ich würde mir nie mehr nen benz kaufen! aber zum glück gibts da noch die fuzi-neusiedl-filiale, wo kundenzufriedenheit großgeschrieben wird! letztens ist einer von dort 50 km hin und retour gefahren, um mir das ersatzauto zu bringen! das nen ich service!
    also mein "mercedes ermler" vertragspartner ist top! *daumen*
    *werbung machen tu* ;D
     
  16. #15 Exilschwabe, 18.11.2004
    Exilschwabe

    Exilschwabe Elchfan

    Dabei seit:
    04.01.2004
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Marke/Modell:
    A180C CDI & B200 CDI
    Hallo,

    gehe doch mal direkt zu DC Untertürkheim. Dort gibt es die PWI-Abteilung und führt Inspektion und Reparaturen auch an Kunden-Fahrzeugen durch.

    Hier habe ich in kritischen fällen immer die beste Erfahrung gemacht.

    Gruss
    Steffen
     
  17. #16 sternfreund, 18.11.2004
    sternfreund

    sternfreund Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Elegance
    Dieses Problem mit der Automatik habe ich auch, fühlt sich so an, als ob man mal kurz die kupplung ein wenig tritt, die drehzahl steigt kurz, und fällt wieder, komisches Fahrgefühl. Das passiert aber auch nur im Stadtverkehr, wenn man mit wenig Gas beschleunigt.

    Aber erkläre das mal einem Servicemenschen bei DC, die sagen allesamt, ist doch alles bestens...
     
  18. #17 alan_ford, 19.11.2004
    alan_ford

    alan_ford Elchfan

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hmmmmm, hab eben mit 90'000 Km A170 CDI gekauft (vor einem Monat) und in der Zwischenzeit bin 5'000 gefahren.

    Wenn ich die Probleme so lese oder auch Begeisterungen, da frag ich mich wie es mir dann gehen wird, weil ihr alle habt das Auto entweder 1-2 Jahre oder weit unter 95'000 Km gefahren!

    Zum Glück merk ich bisher nix davon ausser dass mein Innenlicht in der Kurve oder bei de rBeschleunigung (1-2 Gang) an ging und dann wieder aus, aber das lag scheinbar an nicht richtig zu gemachten Hintertür (5. Tür).

    Ich las einige schlechte Reports über A170, dachte mir aber was soll's es ist Mercedes.

    Aber wenn man sich überlegt, jedes Auto hat kleinere Probleme die das Leben schwer machen.

    zum Beispiel:
    Hatte Chrysler Neon mit 90'000 gekauft und bin in zwei Jahren fast genau soviel gefahren (also schliesslich hatte ich 160'000Km). In der Zeit ging mir nur die Servopumpe kapput (Kosten mit Einbau Rund 700 euro). Das war alles und hätte ich meinen Unfall gehabt, säse ich weiterhin in meinem Neon.

    oder danach

    Hab denn Ford Mondeo Chia 2.5. Da gab es in 3 Monaten nach 15'000 Km schon einige Probleme. zum Beispiel: Fahrlichter gingen kapput, Benzindeckel konnte ich plötzlich ab und zu nicht mehr aufmachen (es gab nen Hebel in Innenraum) und da steht man an der Tankstelle ganz blöd da wenn man jemanden um Hilfe bieten soll. Oder Komischer Elektrogeruch nach dem Einschalten als ob etwas gerade gebrent hat, oder ganz komischer Geräusch bei etwa 2000 Umdreh wo man mir gesagt hat, es wäre ein ABS Test dass dieses Geräusch hervorruft!
    Ganz zu schweigen vom Verbrauch. Bei mir lag er bei über 180Km/Stunde etwa um 15 Liter wenn auch nicht noch mehr. Insegesamt hab ich in diesen drei Monaten Rund 2'000 Euro nur für Benzin ausgegeben.

    Tja, hoff dass mein kleiner Meci doch Brav bleibt. Infolge eines Unfalls ohne eigene Schuld, bin fast 15'000 euro los geworden ohne das ich das wollte!

    Gruss
     
  19. jpa

    jpa Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 190 Avantgarde
    mein elcht hat mit seinen 47.000km bisher noch keine ernsthaften probleme gemacht (außerorderntliche reparaturkosten belaufen sich auf 10€ o.ä.); hoffe das bleibt so, aber man liest ja des öfteren mal gegenteiliges. ich denke aber mal, daß die mehrheit der elchbesitzer doch nur kleine problemchen mit ihren autos haben.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 schnudel6, 21.11.2004
    schnudel6

    schnudel6 Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    21
    Hallo, wer sind wir eigentlich?
    Ein Mercedes sollte 180.000 Km laufen und bis auf Tanken und Ölwechsel in Ordnung sein!!!!!
    Bei so vielen Mängel wie sie einige Leidensgenossen ertragen Müssen, kann man auch einen Lada fahren!
    Den gibts schon fast zum Preis einer großen Inspektion.
    Ich habe nur Kleinigkeiten gehabt und die wurden in der NL Hannover ganz gut hinbekommen.
    Aber das der Mopf noch klappert ist eine Frechheit. E und C Klasse spiegeln aber die schlechte Qualität von DC wieder.
    Wenn unsere deutschen Hersteller so weiter machen und sich nicht endlich an den Riemen reißen, kann man jedem nur Japaner empfehlen.


    Klaus
     
  22. Head

    Head Elchfan

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Koblenz
    Marke/Modell:
    A160 Mixed
    In meinen Augen völlig unrealistisch und bei keiner Marke zu finden...

    Dafür steckt auch schon viel zuviel Technik in den Autos...
     
Thema:

Zwischenbilanz nach 2 Jahren A170 CDI L

Die Seite wird geladen...

Zwischenbilanz nach 2 Jahren A170 CDI L - Ähnliche Themen

  1. W169 Gepäckraumrollo W169 A 180 CDI Bj.2005

    Gepäckraumrollo W169 A 180 CDI Bj.2005: Hallo zusammen, bin auf der Suche nach dem obigen Teil. Wer ein Rollo anzubieten bitte melden mit Preisvorstellung: gerdnawrath@googlemail.com
  2. 2.Advent

    2.Advent: Allen Mitgliedern einen geruhsamen 2. Advent aus der Hauptstadt wünscht masseur
  3. A170 CDI rappelt bei Linkskurve

    A170 CDI rappelt bei Linkskurve: Werde morgen früh mal eine Probefahrt machen. Meine Frau fährt den Wagen...........evtl. sind nur die Radschrauben nicht fest..........
  4. Leistungsverlust w 169 180 cdi

    Leistungsverlust w 169 180 cdi: Beim Vollgas über 3000 Um pro minute Leistungsverlust
  5. W168 2 Sitzschubladen mit Schmutzeinlade

    2 Sitzschubladen mit Schmutzeinlade: Möchte 2 Sitzschubladen Teile Nr. A 168 840 01 74 mit Schienen und mit Schmutzeinsatz Teile Nr. A 168 843 01 95 verkaufen Komplett incl....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.