Zwischenbilanz: Steinschläge

Diskutiere Zwischenbilanz: Steinschläge im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Servus! Ich hab mir mal gestern die Mühe gemacht und die Steinschläge auf der Motorhaube gezählt. Seit 1.11.2003 sind 12 Stück draufgekommen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Robiwan, 22.01.2004
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Servus!

    Ich hab mir mal gestern die Mühe gemacht und die Steinschläge auf der Motorhaube gezählt.

    Seit 1.11.2003 sind 12 Stück draufgekommen *thumbdown* ;(

    Wie schauts bei euch so aus??

    Grüße,
    Robiwan
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hüpfburg74, 22.01.2004
    Hüpfburg74

    Hüpfburg74 Elchfan

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    also ich hab mind. hundert. also unzählbar!
     
  4. #3 Mr. Bonk, 22.01.2004
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Wieso hast Du das denn ins Off-Topic gemacht?! ??? Hier liest es doch fast keiner! :D *grins*


    Ach so: ich habe einen, dafür ist der aber ziemlich dick und auch noch aus 80cm Entfernung erkennbar (allerdings auch nur, wenn man genau weiß, wo er ist).

    Wieviel Steinschläge ich habe, die man nur aus 10cm Entfernung und mit Lupe erkennen kann, weiß ich allerdings nicht. Ist mir ehrlich gesagt aber auch egal. :-[
     
  5. #4 Robiwan, 22.01.2004
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Admins, ihr habts gehört!! Bitte verschieben (Allgemeines) ;)
     
  6. umife

    umife Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2003
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    ach, steinschläge, ca 50 bestimmt ;D, aber frag mich mal wieviel eingetrockneten fliegendreck von letztem sommer ich drauf hab, da müsst ich die haube glaub ich mal abschleifen lassen ;( *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown*, hab auch schon mal wo gefragt, aber der wollte 120 euro!das war mir zuviel!

    ;( :-/ :-[ :o *mecker* *mecker* *mecker* *mecker*
     
  7. Hilli

    Hilli Elchfan

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Angestellte
    Ort:
    BOCHUM jetzt Lüttelforst - Schwalmtal
    Marke/Modell:
    A 160 (W168)
    armer robi! :(
    hab meinen seit 10/ 2003, und bisher glück gehabt. kein einer! 8)
    trotz meiner täglich anfallenden 70 autobahnkilometer und den dortigen baustellen.

    beherzige aber auch den tipp aus dem forum hier, andere verkehrsteilnehmer nicht mehr so dicht vor mir herfahren zu lassen. ;D
    denn
    durch steinschlag hatte mein vorheriges auto ( corsa b ) plötzlichen lackverlust: hatte ca. 30 wirklich mini einschläge auf der haube, bin zur auto - sb -wäsche und als ich den dampfstrahler auf die haube hielt, flog mir im warsten sinne des wortes der lack um die ohren!!! die fläche, wo sich vorher einmal lack befunden hatte war so groß wie etwa vier handteller!!! was nun zum vorschein kam war die grundierung, schneeweiß und völlig unbeschädigt....schöne sch....!!
     
  8. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Seit dem hier in Berlin kein Split mehr zum streuen verwendet wird und nurnoch Salz (was für eine Sauerei, nur weil es billiger ist), habe ich so gut wie keine Steinschläge mehr zu verzeichnen. Nach dem ersten Winter sah meine Motorhaube schlimm aus. Im 2. und jetzigen Winter ist da so gut wie nichts mehr hinzugekommen. Nur für was für einen Preis? *thumbdown*

    gruß
     
  9. #8 Mr. Bonk, 22.01.2004
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Hast Du gestern zufällig motorvision auf DSF geschaut? Da war der Moderator zu Gast bei den Stadtwerken und die ganzen "Zwischenmoderationen" gingen ums Thema "Streuen".

    Streu-Split ist alles andere, als das Allheilmittel. Es muß am Ende der Saison, da es keine Flügel hat, wieder mühsam eingesammelt werden. Und wer jetzt denkt: einfach einsammeln, auf den Haufen schütten und im nächsten Jahr wiederverwenden, der irrt gewaltig. Es fiel neben "Aufbereitung" auch das Wort "Sondermüll" (es entsteht wohl auch umweltbelastender Abfall). Als die Bilder von der Aufbereitung gezeigt wurden, dachte man erst an "Kernkraftwerk" oder so... die Leute liefen da im Schutz(ganzkörper)anzug und mit Gesichtsschutzmaske rum. :-/

    Bei Salz wurde noch erwähnt, daß man sich gewundert hatte, warum auf manchen Strecken am Rand keine Bäume mehr wuchsen, nachdem diese Strecken nur noch mit Salz gestreut wurden. ;D oder besser ;( ;(


    Also so gesehen wäre für die Natur am allerbesten, wenn bei Schnee und Glätte **gar nichts** gestreut wird und das Autofahren ganz verboten wird. Darüber freut sich die Umwelt gleich 3-fach (kein Salz, kein Sondermüll-Split und keine Abgase) *thumbup* *thumbup* *thumbup*
     
  10. #9 Webking, 22.01.2004
    Webking

    Webking Guest

    Außerdem sitzt das Geld nicht locker daher wird genau soviel hingekippt
    wie notwendig ist, nicht mehr nicht weniger! *thumbup*
     
  11. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Hab ich gesehen.
    Klar bleibt am Rollsplit unschön viel hängen, aber was passiert mit den Schwermetallen, Giftstoffen etc., wenn kein Rollsplit daliegt? Es wird in die Kanalisation gespült und muss anschließend aufwendig in Klärwerken entsorgt werden. Der einzige Unterschied in dieser Beziehung ist, die Frage wer die Kosten trägt.
    Um es klar zu sagen: Der Rollsplit verursacht die Giftstoffe nicht, das Problem der Giftstoffe wird nur umverlagert. Und das ist für mich kein Argument Salz zu verwenden.
    Ansonsten zur Umweltfrage:
    Als der ADAC Mensch direkt gefragt wurde was denn nun umwelttechnisch besser wäre, Rollsplit oder Salz, hat er wie ein Politiker geantwortet:
    Er hat die Vorteile von Salz aufgezählt (Sicherheit, Kosten und das es viel besser geworden ist über die Jahre --- viel besser heisst aber noch lange nicht gut) hat aber nicht klar Stellung bezogen, was denn nun eigendlich besser sei.
    Allerdings sagte er zum privaten streuen von Salz:
    Man solle es an sicherheitsrelevanten Stellen tun und es ansonsten mit Split/Sand tun. Als mündiger Bürger frag ich mich an der Stelle doch warum nicht immer mit Salz? Die einzige Antwort die bleibt, ist der Umweltaspekt.

    gruß
     
  12. #11 Elchmetzi, 22.01.2004
    Elchmetzi

    Elchmetzi Elchfan

    Dabei seit:
    09.05.2003
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    ja ja der Steinschlag ist beim Elch echt krass, :(
    aber ich bin es von meinem Sharan ja schon gewohnt.

    Sind es 500 oder sind es schon 1000, ;(
    der arme Elch bekommt immer Schläge
    ;DSteinschläge ;D
     
  13. #12 Michael F., 23.01.2004
    Michael F.

    Michael F. Elchfan

    Dabei seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    SLK 55 AMG
    Ja echt übel! Der Motorhauben-Winkel frisst alles ankommende geradezu auf und verewigt die Spuren daraus im Lack, bzw. bis ins Blech, wo es dann richtig rostet. Vielleicht sollte nicht nur die Heck- sondern auch die Fronthaube aus Kunststoff gemacht werden.

    ciao
     
  14. #13 PIRAHNA, 23.01.2004
    PIRAHNA

    PIRAHNA Elchfan

    Dabei seit:
    02.03.2003
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamm/NRW
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde 2/99
    auf der motorhaube
    auf dem kühlergrill
    auf der chromleiste
    und 4 dicke fette beulen (hagel) auf dem dach !

    na ja ............. egal :-[
     
  15. #14 Elchkarli, 23.01.2004
    Elchkarli

    Elchkarli Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2003
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werkzeugmachermeister
    Ort:
    Peine
    Marke/Modell:
    W169:A 170 Elegance
    20-30 sind es wohl.Sieht echt ätzend aus,die weißen Pickel auf dem Blaumetallic.Auch die Politur mit den Farbpigmenten hilft nicht.

    Gruß
     
  16. #15 steffenschmid, 23.01.2004
    steffenschmid

    steffenschmid Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    W204 :D
    Also auf meinem alten A160CDI gab es nur sehr wenig (ca.3-4) wirklich (also ohne extrem gründliche Untersucheung) sichtbare Steinschläge, der war vulkanrot-metallic. Das ist ein guter Lack gewesen.
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. meeker

    meeker Elchfan

    Dabei seit:
    27.06.2003
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    frei, frei, frei :-)
    Ort:
    Ruhrgebiet, Gelsenkirchen
    Marke/Modell:
    A 170
    jo, hab nach gut anderthalb Jahren die Haube neu lackieren lassen, weil es schlimm aussah ... das hauptsächlich aber, weil ich meine Finger nicht ruhig lassen konnte und mit nem Lackstift rumgepfuscht habe *rolleyes* naja, man lernt ja immer dazu.
    Jedenfalls waren schon nach zwei, drei Monaten nach der Elchgeburt viele, viele Macken in der Haube, schlimm. Der Lack ist echt sehr bescheiden; und der Winkel der Haube tut den Rest.

    Die Neulackierung von Hand ist schon deutlich besser, auch wenn (natürlich) schon wieder ein paar Macken drin sind. Ohne geht´s offenbar nich. Nur geht es jetzt nicht direkt auf das blanke Metall durch, die guten Lackierer haben wohl etwas mehr Farbe draufgetan als der Lackrobotnik aus Rastatt. Die Farbe ist überhaupt grün ... schrieb vorhin jemand, das Rot wäre ein besserer Lack? Naja, beim nächsten Mal ;D

    Aber die Qualität der Lacke hat wohl wegen der Umweltverträglichkeit eh etwas nachgelassen, sagt man so quer durch alle Fabrikate und Modelle.

    m.
     
  19. #17 Mr. Bonk, 24.01.2004
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Also wenn Du beim nächsten Elch meinst, dann muß ich Dir leider die schlimme Botschaft überbringen, daß vulkanrot metallic leider "alle alle" ist... ;D ;D ;D (Gibbet nich mehr)
     
Thema:

Zwischenbilanz: Steinschläge

Die Seite wird geladen...

Zwischenbilanz: Steinschläge - Ähnliche Themen

  1. W169 Scheibe tauschen nach Steinschlag. Sinnig die Scheibe mit Sensor nehme ?

    W169 Scheibe tauschen nach Steinschlag. Sinnig die Scheibe mit Sensor nehme ?: Hallo zusammen Ich habe eine Frage. Habe den W169 Bj 05 ohne Licht und Sicht Packet bzw ohne Sensor in der Frontscheibe. Macht es evtl Sinn...
  2. "Steinschlag-Pfusch"

    "Steinschlag-Pfusch": Hallo, vor wenigen Tagen habe ich mir einen A160 (W168, Bj. 01/2004) angelegt. Bei der Besichtigung sind mir auf der Motorhaube einige...
  3. Steinschläge mit Farbiger Pollitur unsichtbar machen

    Steinschläge mit Farbiger Pollitur unsichtbar machen: Hallo, ich bin neu hier, da ich frischer Besitzer einer A-Klasse (169) bin. Der Jahreswagen den ich gekauft habe, hat auf der Motorhaube einige...
  4. Steinschlag sichtbar nachdem das Auto poliert wurde... Ärger mit der Werkstatt

    Steinschlag sichtbar nachdem das Auto poliert wurde... Ärger mit der Werkstatt: Hi zusammen, ich habe neulich mein Auto in einer Werkstatt polieren lassen. Jetzt ist mir aufgefallen, dass überall auf der Motorhaube schwarze...
  5. W168 Steinschläge Motorhaube, neu lakieren, neue Haube?

    Steinschläge Motorhaube, neu lakieren, neue Haube?: Die Motorhabe meines Elch (BJ 2002) ist übersät von zahlreichen Steinschlägen, Mondlandschaft... leider ist nun auch unter mehreren Steinschlägen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.