Zwischengetriebe defekt

Diskutiere Zwischengetriebe defekt im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; hallöchen liebe elchfans. ich habe ein schweres problem mit meinem elch. bei meinem a 170 cdi baujahr ´98 und bei einem stand von nur rund 81000...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 chromfan, 09.04.2005
    chromfan

    chromfan Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieanlagenelektroniker
    Ort:
    Münsterland
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    hallöchen liebe elchfans.
    ich habe ein schweres problem mit meinem elch. bei meinem a 170 cdi baujahr ´98 und bei einem stand von nur rund 81000 km hat sich ein lager vom zwischengetriebe zerlegt!!! bei db wurde gestern ein kulanzantrag gestellt und was aus meiner sicht zu erwarten war, kulanz wurde zu 100% abgelehnt. nicht aufgrund der niedrigen km leistung, nein aufgrund des baujahres. ich bin echt stinksauer auf db!!! ein austauschgetriebe kostet mit märchenst. und einbau mal eben so 2300 €urochen. jetzt stehe ich da im kurzen hemd. soll ich das auto mit viel verlust verkaufen oder irgendwoher ein ersatzgetriebe einbauen lassen? für anregungen, tipps, getrigespezis (raum münsterland) währe ich dankbar.

    schöne grüße von hier, chromfan
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Peter Hartmann, 09.04.2005
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    39
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    Hi,

    eine Alternative könnte/sollte das MB GTC sein, zu erreichen unter www.mbgtc.de. Die Getriebe dort sind "relativ" günstig. Ich würde aber dennoch bei MB Terror machen, eventl. die Niederlassung wechseln. Eine volle Kostenübernahme ist wohl utopisch, jedoch würde ich eine angemessene Beteiligung erwarten und auch versuchen durchzusetzen.

    Viele Grüße
    Peter
     
  4. BifBof

    BifBof Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    Hi,
    ich denk bei BJ '98 wird jegliche Kulanz abgelehnt, egal bei was (war hier nicht kürzlich ein Thread dass manche sogar die Stabis zahlen müssen!?).
    Naja, was ich eigentlich sagen will ist dass ich den Wagen nit verkaufen würde, wirtschaftlich wäre das wohl die schlechteste Lösung.

    Kann eigentlich auch nur Peter Hartmann zustimmen und mal bei mbgtc suchen! - je nachdem wie sich Deine Werkstatt verhält und dann beim Einbau evt. Dir mit den Kosten ein wenig entgegen kommt, würde ich es dort oder eben bei einer freien Werkstatt machen lassen!

    Versuch mal mit dem Werkstattmeister zu reden, eine DC-Niederlassung ist keine Hinterhofklitsche und eigentlich gehört es zum guten Ton dass sie Dir dort entgegen kommen, sowas spricht ja nicht gerade für die DC-Qualität - zur Not würd ich da auch mit Werkstattwechsel drohen!

    Kommt vielleicht auch ein wenig auf den Zustand des Wagens an, aber wie gesagt, wirtschaftlich gesehen denke ich mal dass ein Wechselgetrieben das beste wäre, vorraus gesetzt Du fährst Deinen Elch dann noch 2- 3 Jahre lang!
     
  5. #4 lehrerlustig, 09.04.2005
    lehrerlustig

    lehrerlustig Elchfan

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer(lustig)
    Ort:
    OSL(O)
    Marke/Modell:
    A 170 CDI LARGE
    Eh..nun stellt Euch nicht so an!!!

    Weder noch ist die Variante!!

    Was für Turbolader seit einigen Jahren gilt, gibt es schon länger: freie Getriebeinstandsetzer!

    1 Jahr Garantie wenigstens inclusive!

    Ich habe solch einen Profi glaube ich sogar in Dresden...8-)

    Mit vielen Grüßen Lehrerlustig
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Zwischengetriebe defekt

Die Seite wird geladen...

Zwischengetriebe defekt - Ähnliche Themen

  1. Sicherrubgsstift Mantelrohr - Scheibenwischer Lenkstockhalter wahrscheinlich defekt

    Sicherrubgsstift Mantelrohr - Scheibenwischer Lenkstockhalter wahrscheinlich defekt: Hallo liebes Forum, Auch meine Scheibenwischer sind nun defekt. Relais austauschen hat nicht zu dem gewünschten Erfolg geführt. Habe nun gelesen,...
  2. Kühlschlauch Defekt

    Kühlschlauch Defekt: Hallo liebes Forum, mein W168 (A140 BJ: 1999) hat einen geplatzten Kühlwasserschlauch. Es ist der Schlauch der im Motorraum auf der rechten Seite...
  3. Servopumpe defekt

    Servopumpe defekt: moinsen Hab da direkt mal eine Frage passt die Servopumpe vom W168 in einen W414 sieht optisch gleich und die Anschlüsse sind auch identisch
  4. W169 - Mopf- Schlüssel Microtaster defekt

    W169 - Mopf- Schlüssel Microtaster defekt: Bei mir funktioniert bei einem Schlüssel das aufschliesen nicht mehr. Ich vermute das der Microtaster defekt ist da beim andern Schlüssel alles...
  5. ABS/ESP und Tankuhr defekt

    ABS/ESP und Tankuhr defekt: Also ich habe folgendes Problem: Nach einer gewissen Zeit geht während der Fahrt die ABS Leuchte an. Ich bekomme die Meldung, dass ABS und ESP...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.