W169 "Zwitschergeräusche" beim Start

Diskutiere "Zwitschergeräusche" beim Start im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo Experten, dieses Thema wurde schonmal diskutiert, nur leider scheint es nicht die Lösung für mein Problem zu sein: Mein A 170 "zwitschert"...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 intersho, 15.07.2007
    intersho

    intersho Elchfan

    Dabei seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170
    Hallo Experten,
    dieses Thema wurde schonmal diskutiert, nur leider scheint es nicht die Lösung für mein Problem zu sein: Mein A 170 "zwitschert" direkt nach dem Start im Leerlauf munter vor sich hin, bis sich die Drehzahl abgesenkt hat bzw. der Motor einigermaßen warm ist. MB hat den Keilriemen neu ausgerichtet. Das war aber nicht die Ursache. Wer hat einen Tipp woran es liegen könnte? Hat jemand auch dieses Prob?
    Freue mich auf Eure Hilfe!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MarkP1972, 16.07.2007
    MarkP1972

    MarkP1972 Elchfan

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Datenbankadministrator
    Ort:
    St. Augustin
    Marke/Modell:
    Skoda Octavia
    Hallo,

    kannst du denn orten, von wo das Geräusch kommt (linke Motorseite, rechte Motorseite, vorne, hinten...)? Verstehe ich das richtig, dass das Geräusch nur im (erhöhten) Leerlauf hörbar ist und nicht, wenn du die Drehzahl um z.B. 500 U/min erhöhst?
    Wenn der *elch* warm ist, ist die Leerlaufdrehzahl ja geringer. Kannst du das Geräusch dann durch Erhöhen der Drehzahl reproduzieren?

    Gruß,
    Mark
     
  4. #3 intersho, 17.07.2007
    intersho

    intersho Elchfan

    Dabei seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170
    @ Mark und die Experten hier:

    Also, das Geräusch kommt von vorne betrachtet, von der rechten Motorseite, hört sich nach dem hinteren Bereich an. Bis dato nur im erhöhten Leerlauf, aber ich habe gestern festgestellt, auch dann, wenn ich den Wagen z. B. im Leerlauf mal rollen lasse. Nur dann ist das Geräusch leiser. Evtl. Lager, Dichtungen betroffen?
     
  5. #4 bscherf, 25.07.2007
    bscherf

    bscherf Elchfan

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    haben das Gleiche gehabt und vorgestern, weil der Wagen für eine große Inspektion sowieso zur Mercedes-Werksniederlassung Bremen sollte, mit einem sehr guten "Serviceannahmemenschen" gesprochen:
    Es ist das Dispersionsventil (hoffentlich habe ich das richtig geschrieben!?) der Klimaanlage. Dieses Ventil soll wohl einen Druckausgleich in der Klimaanlage regeln. Fehlt in dieser nun (war bei uns der Fall) Kühlmittel, versucht das Ventil unmittelbar nach dem Motorstart oder auch im Leerlauf gegenzuregeln.
    Also Kühlmittel auffüllen und Anlage entlüften. Bei uns ist nun alles ok!
    Ach ja, der Verlust von Kühlmittel einer Klimananlage liegt bei ca. 10% im Jahr. Der A 168 hat ca. 1000ml, ab <400ml lässt die Kühlleistung deutlich nach. Danach "zwitschert`s" dann irgendwann. Der Kühlmittelverlust ist kein Defekt, sondern entsteht durch die konstruktionsbedingt erforderliche Verwendung von "Schläuchen".
    Bei Mercedes wird zur Problembehebung ca. 1 Stunde Arbeit veranschlagt, das Kühlmittel kostet ca. 60€.

    Viel Spaß!
     
  6. #5 intersho, 25.07.2007
    intersho

    intersho Elchfan

    Dabei seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170
    @bscherf:

    Vielen Dank für die Info. Aber das war doch wohl ein Garantie-Fall, oder nicht?
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 bscherf, 26.07.2007
    bscherf

    bscherf Elchfan

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die Geschichte war kein Garantiefall. der Wagen ist Bj. 2001.
    Wie gesagt und durchaus nachvollziehbar: Konstruktionsbedingter Verlust von Kühlmittel! Keine Undichtigkeit!
    Wenn Du Dein Serviceheft ansiehst, wird Dir auffallen, dass die Klimaanlage nur auf Kundenwunsch/-hinweis gecheckt und ggf. repariert/aufgefüllt wird.

    Tschüss!
     
  9. #7 funkenmeister, 26.07.2007
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8

    Den Spaß wirst du haben wenn du 1000 g R 134 A einfüllst in eine Klimaanlage die nur mit 600g +/- 50 g befüllt werden darf. Wenn du Glück hast, wird ein Sicherheitsventil öffnen bevor der Kompressor platzt.



    Also 600g Kältemitttel mehr nicht beim W 168.


    Gruß Kay
     
Thema:

"Zwitschergeräusche" beim Start

Die Seite wird geladen...

"Zwitschergeräusche" beim Start - Ähnliche Themen

  1. Anlasserprobleme beim 1.9er Automatik

    Anlasserprobleme beim 1.9er Automatik: Hallo zusammen, ich hab da mal ein paar Fragen an die Weisen hier . Bin Neubesitzer eines W414 von 2003/4 mit 1,9er Benziner und Automatik....
  2. Blinker geht beim Lenken nicht zurück

    Blinker geht beim Lenken nicht zurück: Hallo, Ich bin neu hier und ich habe mir einen 190 Automatik zugelegt. Gefällt mir der kleine und durchzug etc sind echt gut. Aber ich hab ein...
  3. Außenspiegel komplett beim W168, BJ 2001 tauschen

    Außenspiegel komplett beim W168, BJ 2001 tauschen: Hallo, will meinen linken Außenspiegel tauschen. Habe gegoogelt aber nichts gefunden. Kann mir jemand helfen?
  4. MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen

    MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen: Also habe von meinem Vater einen A180 CDI Baujahr 2005 bekommen mit 208000 km. Was mir aufgefallen ist, jedes mal wenn ich kein Gas gebe oder an...
  5. Benzinpumpe defekt - neue zum Starten direkt anschließen?

    Benzinpumpe defekt - neue zum Starten direkt anschließen?: Hallo Experten, meine Benzinpumpe scheint defekt zu sein. Sie ist bei Überbrückung des Relais zwar gut zu hören, aber am Rail ist dann kein Druck...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.