Zwitschernder Riementrieb/Grube/ Möglichkeiten ?

Diskutiere Zwitschernder Riementrieb/Grube/ Möglichkeiten ? im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo zusammen, entschuldigt den etwas längeren Text. :) ich besitze einen W169 A160 BE Benziner Bj. 2011 mit Start/Stop, Klima, Schiebedach...

  1. Kaylo

    Kaylo Guest

    Hallo zusammen,

    entschuldigt den etwas längeren Text. :)

    ich besitze einen W169 A160 BE Benziner Bj. 2011 mit Start/Stop, Klima, Schiebedach usw.
    Leider fing der Wagen im Sommer vorletzten Jahres an zu zwitschern, aus dem Bereich des Riementriebes.

    Anfangs war es nur während der Fahrt im Schubbetrieb, unregelmäßig kam es und war nicht sehr laut, aber durch das offene Dach hörbar. Und für außenstehende natürlich auch.

    Ich war damals bei Mercedes, das Geräusch wurde auch gehört, der Wagen blieb da, man schaute von unten auf den Riemen und die Rollen. Laut Mechaniker sei alles gut, Riemen laufe sauber und Rollen auch. Woher es komme könnten Sie auch nicht sagen. Es wurde etwas daraufgeschmiert (vermutlich für die Rollen) und gesagt, fahre nochmal was und melde Dich ggf.

    Das Geräusch war dann längere Zeit weg, kam aber irgendwann wieder. Da mir die möglichen Kosten bei Mercedes nicht passten bin ich auch nicht wieder hingefahren...
    Ich bin dann also erstmal einfach weitergefahren, habe in einer freien Werkstatt mal den Riemen tauschen lassen, hat aber auch nichts auf Dauer gebracht, irgendwann kam es wieder.

    Nun wird das Zwitschern immer schlimmer. Es kommt im Leerlauf, während der Fahrt und im Schubbetrieb. Jetzt habe ich aber durch einen Umzug eine Grube zur Verfügung und kann mir selbst mal ein Bild der Lage machen. Das Zwitschern lässt sich dabei nicht beeinflussen durch Klima an/aus oder Lüftung an/aus.

    Der Wagen hat 2 Geräusche, einmal das zwitschern und einmal ein leicht rhythmisches mahlendes Geräusch (dieses ist mir seit dem Riemen-tausch aufgefallen).

    Als leicht geübter Schrauber konnte ich im laufendem Betrieb von unten lokalisieren, dass das mahlende Geräusch von Klimakompressor ganz unten kommt.
    Ich habe Testweise etwas WD40 auf den Riemen gesprüht, dann war es fast weg. Ich habe den Eindruck, der Riemen macht beim drüberlaufen (beschriftete Stellen) selbst das Geräusch, beim alten war da kein Geräusch zu hören. Sprüht man Keilriemenspray oder Wasser drauf verstärkt sich dieses Geräusch hingegen. Die Rolle habe ich dabei nicht eingesprüht. Die Klima kühlt auch ordentlich.

    Nun ja, da ich eh den Riemen selbst nochmal tauschen möchte hoffe ich, dass dieses kleine Problem sich dann von alleine Erledigt.

    Das Zwitschern konnte ich auf die vorderen beiden Rollen eingrenzen. Entweder ist es die Rolle von der Kurbelwelle, oder die von der Wasserpumpe. Genauer feststellen konnte ich es leider noch nicht. Ich habe einfach mal das Innere der Rolle von der Kurbelwelle so gut es geht mit WD40 eingesprüht, ich meine mir einzubilden dass es dann weg war. Ein "Mercedes Experte" meinte, er tippe auf die Wasserpumpe. Wenn die Rollen frisch mit WD40 eingesprüht sind zwitschert auch nichts mehr, der Wagen läuft dann eigentlich recht ruhig.

    Nun mein möglicher Ansatz:

    Bedingt durch die Grube würde ich gerne den Riemen entspannen (und ggf. wechseln) und die Rollen mal per Hand drehen, vielleicht kann ich dann wenigstens diese Identifizieren. Alles weitere entscheidet sich dann erst.

    Wie kann ich den Riemen entspannen ? Auf dem angehängtem Bild sieht man meinen Aufbau (glaube ich, sieht jedenfalls genauso aus).

    gasstartstoppj8u65.jpg

    Brauche ich Spezialwerkzeug? Irgendwas zu beachten? Gibt es einen speziellen Keilriemen ?
    Da mein Cousin Automechaniker ist kann er mir bei den Arbeiten beistehen.

    Dieses Problem nervt mich einfach unglaublich und es ärgert mich sehr, dass dieser Wagen so verbaut ist.
    Es wäre schön, wenn ihr mir helfen könntet :).

    Lieben Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ihringer, 29.05.2016
    ihringer

    ihringer Guest

    Hallo
    Gebe mal oben rechts in der Suche das Wort "Zwitschern" ein !
    Es gibt zu Deinem Problem etliche Einträge, die Dir eventuell weiter helfen könnten.
     
  4. Kaylo

    Kaylo Guest

    Hallo,

    ich habe die Suche bereits ausgiebig verwendet, eine klaren Lösungsansatz konnte ich aber nicht finden. :(
    Für mich wichtig wäre erst mal zu wissen, wie ich den Riemen bei einer BE Version mit Start/Stop runter bekomme. Dann habe ich ja erst mal die Möglichkeit überhaupt herauszufinden, woher genau dieses Geräusch kommt.
     
  5. tippex

    tippex Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    360
    Marke/Modell:
    A160 7/98
  6. T-hai

    T-hai Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Rhein-Main
    Marke/Modell:
    W 169-200T Avantgarde, 10.03.07 --- W 246-B200, 01.06.16
    mit Auf keinen Fall WD40 sprühen, ist nicht gut für den Riemen!!!
    Talkum ist das Zauberwort, dieses in einer Klemmflasche und ein paar mal einnebeln.
    Das zwitschern wird sich jedoch irgendwann später wieder melden.
    Ich hatte das am 169er ebenfalls und hab dann den kpl. Satz Umlenkrollen getauscht.
    Man tauscht immer alle Rollen zusammen.

    Hat der Mann von MB etwa die Rollen mit WD40 eingesprüht?
     
  7. Kaylo

    Kaylo Guest

    Nein, nicht das ich wüsste.
    Der Riemen wird eh bald getauscht, primär wurden die Rollen damit eingesprüht.

    Hat jemand denn eine Anleitung, wie der Riemenspanner zu handhaben ist ?
     
  8. #7 joachim 64, 31.05.2016
    joachim 64

    joachim 64 Elchfan

    Dabei seit:
    05.12.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    7
    Hallo, zum entspannen des Riemen gibt es einen Montagehebel ca 50 cm lang auf der einen Seite für die Schlüsselweite der Spannrolle auf der anderen Seite ist eine Nase zum auflegen des Riemen auf das Kühlmittelpumpenrad entspannen klappt aber auch mit einem verlängerten 15 er Ringschlüssel
    Schlüssel drauf im Uhrzeigersinn drehen und Riemen abnehmen
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Hitra77, 01.06.2016
    Hitra77

    Hitra77 Elchfan

    Dabei seit:
    03.10.2015
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    20
    Marke/Modell:
    22880 Wedel
    Hallo,
    zum entspanne des Riementriebes brauchen sie ein Spezialwerkzeug.

    Hazet 2714-1 git es bei Mercateo im Internet

    Mit freundlichen Gruß
    Hitra 77
     
  11. Kaylo

    Kaylo Guest

    Hallo und Danke für die Hilfestellung.
    Ich habe den Wagen zwischenzeitlich verkauft und bin auf einen anderen Umgestiegen.

    Ich wünsche euch alles Gute mit dem W169, ich bin irgendwie froh, den Wagen nicht mehr zu fahren.
     
Thema: Zwitschernder Riementrieb/Grube/ Möglichkeiten ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Rippenriemen Verlauf Mercedes Klasse A

    ,
  2. hazet 2714-1

    ,
  3. b klasse klimakompressor ausbauen

    ,
  4. keilriemen spanner w169,
  5. b-klasse keilriemen,
  6. riemenspanner mercedes w168 wechseln,
  7. w169 wasserpumpe wechseln,
  8. a 180 cdi w169 keilriemen wechseln,
  9. w169 klimakompressor ausbauen,
  10. mercedes a 140 keilriemen wechseln,
  11. b klasse w245 riemenspanner tauschen,
  12. w169 klimakompressor tauschen,
  13. 170 cdi anleitung riemenspanner,
  14. klimaanlage mercedes a 140 klasse defekt,
  15. w169 a 170 keilriemen,
  16. w169 klimakompressor wechseln,
  17. w168 ohne Klimaanlage keilriemen wechseln,
  18. keilriemen b klasse,
  19. w169 tips-dokumente riementrieb,
  20. spannrolle riemen bautenzug
Die Seite wird geladen...

Zwitschernder Riementrieb/Grube/ Möglichkeiten ? - Ähnliche Themen

  1. Blinker Lenkstockhebel - Wisch-Wasch Taster ist defekt - Möglichkeiten?

    Blinker Lenkstockhebel - Wisch-Wasch Taster ist defekt - Möglichkeiten?: Hallo Freunde, bei meinem Fahrzeug geht der Taster für die Wasserpumpe der Frontscheibe plötzlich nicht mehr. Laut Auskunft der Boschwerkstatt...
  2. Komfort-Funktion für Fenster und Schiebedach möglich?

    Komfort-Funktion für Fenster und Schiebedach möglich?: Hallo zusammen, ich kenne es von anderen Modellen von Mercedes, dass man z.B. über die Fernbedienung beim Öffnen und Schließen bei längerem...
  3. Analsser dreht ab und zu durch - Mögliche Folgeschäden

    Analsser dreht ab und zu durch - Mögliche Folgeschäden: Hallo zusammen, ich fahren einen A160 Bj 98. Eigentlich nervt mich der Karren nur noch, aber er hat erst 120tkm auf der Uhr und steht echt noch...
  4. Mögliche Felgen Breite und ET beim Tüv

    Mögliche Felgen Breite und ET beim Tüv: Welche Felgen Grössen sind bei Euch vom Tüv eingtragen worden ohne Karosseriearbeiten ? Breite in Zoll und ET. In den Gutachten der...
  5. W169 Handbremse Seilzug vorne ohne Tankausbau möglich?

    W169 Handbremse Seilzug vorne ohne Tankausbau möglich?: Wie der Titel schon sagt. Hat es schonmal jemand geschafft das vordere Handbremsseil zu wechseln, ohne den Tank auszubauen? Das kleine Gewinde am...