W168 Zylinderkopfdichtung???????

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Tipofahrer, 13.10.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Tipofahrer, 13.10.2007
    Tipofahrer

    Tipofahrer Guest

    Halllo. Habe hier schon einiges über Defekte Zylinderkopfdichtungen gelesen. Kann mir mal jemand sagen welche Symtome dabei auftreten. Leistungsabfall oder so *kratz*
    MFG Tipofahrer *beppbepp*
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elchvater, 13.10.2007
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Wirdum
    Wenn es im Kühlwasserausgleichsbehälter blubbert, und man da Abgase richen kann. Wenn weißer Rauch aus dem Auspuff kommt, Wasser am Ölmeßstab, Leistungsverlust, Temp. steigt in den Roten Bereich.

    Das sind ( nicht alle auf einmal ) anzeichen dafür, das die Kopfdichtung hinüber ist.

    Dietmar
     
  4. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    ... durch "Abdrücken" kann die Werkstatt sowas übrigens auch sehr einfach überprüfen. Etwas aufwendiger ist die CO-Analyse.

    Viele Grüße, Mirko
     
  5. Mrowka

    Mrowka Elchfan

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Marke/Modell:
    A160L
    Wie was bitte? Also wenn etwas beim Elch gut funktioniert, dann ist es im Vergleich zu anderen Automarken die ZKD. Hier hat er eigentlich überhaupt keine Probleme mit. Oder liege ich da etwa falsch? denke aber das ich Recht habe!!!!1
     
  6. thei

    thei Guest

    Naja die muss wohl Zwangsläufig gut funktionieren, da bei einen wechsel der motor ja rausgewuchtet werden muss! ;D
     
  7. #6 Elchvater, 13.10.2007
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Wirdum
    @ Mrowka
    Wie oft, oder ob überhaupt noch nicht, besagt doch noch nicht, das beim Elch die Kopfdichtung nicht versagen kann.

    @ thei
    biste sicher das bei einer Zylinderkopfdichtung Erneuerung der Motor ausgebaut werden muss.

    Dietmar
     
  8. thei

    thei Guest

    öhm nein, MUSS nicht, aber ich denke mal das es von vorteil wäre! :)
     
  9. #8 Elchvater, 13.10.2007
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Wirdum
    @ thei

    Beim Elch Motor aus + einbau so bei ca. 120 AW, - 1 AW ca. 7,50 Euro

    Zylinderkopf aus + einbau = ? AW

    wo bitte ist der Vorteil, wenn man den Kopf bei ausgebauten Motor erneuert? wenn es auch ohne Ausbau des Motor geht.


    Dietmar
     
  10. qp

    qp W168 Coupé

    Dabei seit:
    14.12.2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NBG
    Marke/Modell:
    A3 Sportback quattro
    zum wechseln der Zylinderkopfdichtung muss doch nicht der Motor ausgebaut werden !!!!!!!!!!!!! Nichtmal beim Elch ;D

    MfG
     
  11. mc_pop

    mc_pop Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Gas-Wasser-Schei**e
    Ort:
    Gifhorn, NDS
    Marke/Modell:
    A 140 PreMopf "Eric"
    Es gibt Elche mit Temperaturanzeige?
     
  12. #11 Elchvater, 14.10.2007
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Wirdum
    @ mc_pop

    die Eingangsfrage war:

    Kann mir mal jemand sagen welche Symtome dabei auftreten. Leistungsabfall oder so

    Selbverständlich hat der Elch W 168 keine Temperaturanzeige wie andere Fahrzeuge, bloß wenn das Kühlwasser zu Heiß ist, dann siehste das im Display des KI und es pipst.

    Dietmar
     
  13. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Die temperaturanzeige, die Dietmar angesprochen hat, hat der Elch (Zweipunkttemperaturanzeige).

    gruss
     
  14. #13 phunkybeam, 25.07.2009
    phunkybeam

    phunkybeam Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Zollfachmann
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A140 Bj.97 - LPG -
    Hallo zusammen,

    folgendes hat sich bei mir zugetragen irgendein Vieh scheint sich an meinem Kühlmittelschlauch (1685010082) vergangen zu haben, leider bemerkte ich das erst am 2ten Tag.

    Somit war der Stand des Kühlmittels dann auch ziemlich gering, jedoch zeigte mir das Kombi- Instrument dazu rein gar nichts an (Kontrolllampe funktioniert aber..), ich habe dann den Schlauch erstmal notdürftig mit Panzerklebeband geflickt und kontinuierlich auf den Kühlmittelstand geachtet.

    Gestern habe ich nun also den neuen Kühlmittelschlauch eingebaut, was natürlich zur folge hatte, das ich das komplette Kühlwasser abgelassen habe.
    Nach entsprechendem Auffüllen habe ich das ganze mal eben gestest (Standgas auf ca. 2000 Umdrehungen und dann abfallen lassen..) sobald der Motor wieder auf normaler Umdrehung war, blubberte das Kühlwasser ungefähr mit 2-3 kleine Bläschen auf.

    Ich war schon ein wenig beunruhigt das die ZKD hier schaden genommen haben könnte zumal aus dem Auspuff ab und an ein paar tropfen herauskleckerten.

    Folglich habe ich den Wagen gestern stehen gelassen, und heute nochmal nachgeschaut, der Kühlmittelstand war nun wieder ziemlich gering, dieses ließ mich darauf schlissen das ggf. noch Luft im System war, weil der Inhalt des Ausgleichsbehälters ja nun auch nicht wirklich groß ist.

    Habe es erstmal aufgefüllt, und nochmal getestet wieder steigen beim erreichen der normalen Stand Drehzahl 2-3 kleine Bläschen auf.

    Nun bin ich entsprechend in Sorge das die ZKD hinüber ist, doch sind mir die Anzeichen ein wenig mager ...

    - Der Motor springt wie immer sehr gut an
    - Bisher leuchtete die Tempratur Kontrolleuchte nicht auf

    Werde jetzt den Motor noch mal abkühlen lassen, habe den Ausgleichsbehälter erstmal auf gelassen, und mir das gleich noch mal ansehen.

    Was meint Ihr dazu ?
     
  15. #14 cryonix, 25.07.2009
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    Es gibt für die Werkstätten ein Prüfsystem, welches Verbrennungsgase im Kühlwasser sicher nachweisen kann.

    Mit Glück deckt die Kasko den Schaden!
     
  16. #15 westberliner, 26.07.2009
    westberliner

    westberliner Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT-Futzi
    Ort:
    Kronach (Bay)
    Marke/Modell:
    W203 - C270T
    Bei meinem Polo hat sich die kaputte ZKD durch ein ruckeln im Standgas bemerkbar gemacht, als ob ein Zylinder nicht richtig zündet. Dazu kam ein ganz geringer Leistungsabfall, der sich kaum bemerkbar machte. Zündkerzen getauscht, hat nix gebracht.

    Was mir noch aufgefallen war, dass die Kühlwasserschläuche immer unter Druck standen, wie auch der Ausgleichsbehälter. Da ist mir das Wasser entgegengekommen, wenn ich den aufgeschraubt habe - auch über Nacht.

    Dazu war ein verbrauch von ca 600-800 ml Kühlwasser pro Woche normal.

    Ein defekt dieser Dichtung lässt sich ganz schnell mit so einem Prüfteil feststellen. Macht eine gute Werkstatt kostenlos.

    Zum Wechsel beim Elch kann ich nix sagen. Bei dem Auto was ich damals hatte, hab ich mit allen drum und dran 150€ bezahlt *LOL*
     
  17. #16 phunkybeam, 27.07.2009
    phunkybeam

    phunkybeam Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Zollfachmann
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A140 Bj.97 - LPG -
    Vielen Dank für eure Antworten...

    Also das ganze ist jetzt mal ganz amtlich, die ZKD ist hinüber (er blubbert nur noch)! Hat dieser miese Schadnarger auch noch erfolg gehabt, na warte wenn ich den finde *gg*

    Die Versicherung würde max. den Kühlmittelschlauch übernehmen, jedoch nicht die daraus entsheneden Folgeschäden :(
    Und für 8,93 EUR der ganze Zirkus mit der Versicherung, das spare ich mir dann lieber.

    So wie es aussieht, wird mir wohl nichts anderes überbleiben als am kommenden Wochenende, die ZKD selbs zu richten :-/

    Gruß
    Kai
     
  18. #17 Matthias, 27.07.2009
    Matthias

    Matthias Elchfan

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Medizinökonom
    Ort:
    Ein Münchner in Essen
    Marke/Modell:
    A160
    Mach bittebitte Fotos und ne DIY-Anleitung...

    Määärsi und gutes Gelingen!
     
  19. #18 phunkybeam, 27.07.2009
    phunkybeam

    phunkybeam Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Zollfachmann
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A140 Bj.97 - LPG -
    Wird gemacht, hoffe das Wetter spielt einigermaßen mit bei der Geschichte ;)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Vaneo freund, 28.07.2009
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    So einfach ist das nicht. Sorry für mein schlechtes "Chi" (oder sonst einen Blödsin). Ich habe mir bei meinem Reinigungsversuch des Ventieldeckels eine Schraube der Ansaugbrücke abgerissen. Das Dingens ist dabei gleich zweimal gefazt. Das erste mal als ich mit einem normalen Torx Schrauberbitt den Kopf direkt abgedreht habe. Das zweitemal, als ich mit einem Kukko Stehbolzenausdreher 50-1 was ein super Werkzeug für "nur 35€";) ist den langen Rest ganz unten gepackt habe und trotz Rostlöser diesen dann jezt eben ganz unten am Motorblock nochmal abgedreht hab. Schöne sch... Das mit der Schraube gehaltene Benzienrail ist jezt als Alternative mit einem Kabelbinder fixiert. Was besseres ist mir nicht eingefallen. Fürs Rausbohren ist nur Platz mit einer Winkelbohrmaschiene. Hab ich nicht. Das habe ich auch noch nicht selber gemacht. Stahlschraube aus einem Alublock rauszubohren? Wie geht das? Wie ist das dananch? Also die Schraube war einfach total zerfressen vom Rost. Die auf der anderen Seite habe ich zum Glück rausbekommen und gleich gegen eine neue getauscht.

    Des weiteren sind die Schrauben vom Ventieldeckel genauso angefault. Sehen kann man die, wenn man auf der seite des Öleinfüllstutzens z.B. reinschaut. der schwarze Deckel an dem der Öleinfüllstutzen hängt ist mit E10 Torxnuss befestigt. Die Dinger sind ganz vergammelt. Die E10 Torxnuss darf auch nur einen Außendurchmesser von 20mm max. haben. sonst passt Sie nicht in die Aussparung rein. Also frag mal deine "Motorglaskugel" ob du auch so verrostete Schrauben hast. Dann lass es machen und freu dich über den freien Nachmittag. Übrigens meiner ist BJ. 2003 und hat 106 tsd. KM.
     
  22. #20 westberliner, 29.07.2009
    westberliner

    westberliner Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT-Futzi
    Ort:
    Kronach (Bay)
    Marke/Modell:
    W203 - C270T
    Aua....solche Schrauben dreht man mit gefühl raus ...

    Aber Torx ist eh scheisse, habe mit diesen immer Probleme bei Kraftaufwändigen Aktionen. Ich hätte lieber ein paar Sechskantschrauben reingeschraubt, am Besten aus Edelstahl.

    Btw: Ansaugbrücke mit Kabelbinder? Der zieht doch Falschluft :D
     
Thema: Zylinderkopfdichtung???????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes vaneo zylinderkopfdichtung

    ,
  2. w168 a160 zylinderkopf Anleitung

    ,
  3. mercedes a160 zylinderkopfdichtung

    ,
  4. youtube Zylinderkopf Dichtung wechseln vaneo,
  5. zylinderkopfdichtung wechseln a klasse kompressionsmessung,
  6. w414 vaneo kopfdichtung,
  7. mercedes a 169 zylinderkopfdichtung wechseln anleitung,
  8. zylinderkopfdichtung beim a140 kaputt,
  9. einbau zylinderkopfdichtung a klasse kosten,
  10. w168 zylinderkopf ausbauen,
  11. zkd automarke,
  12. b 150 KOPFDICHTUNG,
  13. mercedes ml 270 zylinderkopfdichtung wechseln,
  14. a klasse zylinderkopfdichtung wechseln,
  15. mercedes w203 thermostat wechseln kosten,
  16. kühlmittelverlust W203,
  17. w168 zylinderkopfdichtung wechseln kosten,
  18. a klasse kopfdichtung kosten,
  19. vaneo cDi Zylinderkopfdichtung,
  20. mercedes w168 zylinderkopfdichtung wechseln,
  21. mercedes a 160 zylinderkopfdichtung wechseln,
  22. zylinderkopf probleme a klasse,
  23. w168 zylinderkopfdichtung kosten,
  24. w169 zkd,
  25. w169 zylinderkopfdichtung wechseln
Die Seite wird geladen...

Zylinderkopfdichtung??????? - Ähnliche Themen

  1. Notoperation....Zylinderkopfdichtung?

    Notoperation....Zylinderkopfdichtung?: Nun ist es soweit. Mein Elch braucht dringend eine Not OP. Eigentlich hatte ich vor in den nächsten Wochen Riemenspanner+Rollen und den...
  2. W169 Zylinderkopfdichtung? A170

    Zylinderkopfdichtung? A170: Guten Abend liebe Elchgemeinde, seit geraumer zeit fahre ich nun schon meinen A170 coupé. Jedoch bin ich Donnerstag das erste mal mit ihm eine...
  3. W168 Kühlwasserverlust! Evtl. Zylinderkopfdichtung?

    Kühlwasserverlust! Evtl. Zylinderkopfdichtung?: Hallo zusammen. Bei unserem A140 Bj. 2001 hatten wir vor ca 4 Wochen Kühlwasser nachgekippt, weil die orangene Kotrollleuchte ab und an kurz...
  4. W169 Zylinderkopfdichtung nach 4 J. und 20TKM undicht

    Zylinderkopfdichtung nach 4 J. und 20TKM undicht: Hallo, meine Eltern haben einen gerade mal 4 Jahre alten A200 mit Automatikgetriebe. Das Auto wird kaum gefahren, hat gerade mal knapp 20.000 KM...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.